Ito dominiert den Preis von Dahlwitz

Karpino von Cape Cross
Karpino ohne Mühe im Dr.Busch-Memorial
26. April 2015
Außenseiter gewinnt Metzler-Preis
Shadow Sadness siegt im Metzler-Preis
3. Mai 2015
Ito aus dem Gestüt Schlenderhan

Grand Prix Sieger Ito

Es war eine Gala, die der Schlenderhaner Ito im Preis von Dahlwitz gab. Vom Start bis ins Ziel gab es keine Opposition gegen den Adlerflug-Sohn, der jetzt auf den Sprung in die Grand Prix Klasse steht.

Nachdem Ito schon ein harmloses Vorbereitungsrennen in Krefeld mit der halben Bahn gewinnen konnte, waren auch die Wetter von der Klasse des Hengstes überzeugt und machten ihn zum Favoriten, obwohl der letztjährige norwegische Derbysieger Eye In The Sky mit einer Menge Kondition aus Meydan anreiste und auch Kerosin und Firestorm schon gute Formen in diesem Jahr zur Hand hatten.

Im Rennen brachte Filip Minarik Ito resolut an die Spitze und legte eine stramme Pace vor, die das Feld weit auseinanderriss. Eye In The Sky und Ever Strong blieben noch leidlich in der Nähe von Ito. Bis zu Baltic Storm und Kerosin waren es dann schnell 4-5 Längen. Am Ende des Feldes sah man die Speedpferde El Tren und Firestorm. Im Schlussbogen rückte das Feld dichter zusammen, doch eingangs der Geraden zog Ito mühelos davon und der einzige der nachsetzen konnte, war der Stallgefährte Kerosin. Eye In The Sky wurde schon im Schlussbogen geschoben, ging unter starken Hilfen jedoch immer weiter und sicherte sich Platz 3 vor dem gut endenden El Tren. Superplex hatte zu Beginn der Geraden hart innen einen guten Moment, kam dann aber schnell nicht weiter. Firestorm und Baltic Storm waren deutlich geschlagen und auch Born To Run war eigentlich nie im Rennen.

Der Sieger dürfte nun in Grupperennen antreten. Für Kerosin könnte der Weg wieder nach Frankreich führen, wo er in Cagnes-sur-Mer bereits ein Listenrennen gewinnen konnte. El Tren sollte langfristig in die Listenklasse hineinwachsen. Mit seinem Speed wäre er auch in Frankreich gut aufgehoben. Ernüchternd war das Laufen von Superplex. Der ehemalige Gruppesieger ist momentan überhaupt nicht in Tritt.

Zum Video

Ito aus dem Gestüt Schlenderhan

Ein weiteres Klassepferd aus Schlenderhan: der Adlerflug-Sohn Ito. (Foto: Turfexperte 2015)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.